Schleifmaschine

Schleifen & Honen

Schleifen

Was ist Schleifen?

Das Schleifen ist ein bekanntes spannendes Fertigungsverfahren zur Fein- und Fertigbearbeitung von Werkstücken. Hier wird überschüssiges Material, meistens von Metall, in Form von Spänen abgetragen. Es dient zur Glättung der Oberfläche und kann manuell oder automatisiert mit einer Schleifmaschine ausgeführt werden. Es gibt verschiedene Schleifverfahren, z.B. Rundschleifen oder Flachschleifen.

Beim Rundschleifen wird zwischen Innen- und Außenschleifen unterschieden. Beim Außenschleifen bearbeitet man das Werkstück an der Außenseite, beim Innenschleifen dementsprechend den inneren Ring des Werkstücks.

Das Flachschleifen wird für Werkstücke mit einer planen Oberfläche verwendet, z.B. Quadrat oder Rechteck. Hierbei wird fährt die Maschine in Längs- oder Querrichtung die Konturen des zu schleifenden Teils ab.

Vorteile vom Schleifen

  • Fertigungsprozess nach Genauigkeit im unteren μm –Bereich
  • sowohl Einzelteile als auch Serienfertigungen können zügig geschliffen werden
  • selbst harte Materialien (Hartmetall oder Keramik) können exakt und mit hoher Maß- und Formgenauigkeit bearbeitet werden
  • optimale Oberflächenrauheit, dadurch wird die nachfolgende Bearbeitung optimiert

Folgende Abmaße können wir auf unseren verschiedenen Schleifmaschinen bearbeiten:

MaschinenDurchmesserLänge

Flachschleifmaschine

 

600 mm
(300 mm Breite)

Rundschleifmaschine Außen

bis 340 mmbis 3000 mm

Rundschleifmaschine Innen

20 - 130 mmbis 200 mm

Brauchen Sie einen Spezialisten fürs Schleifen oder Honen?

Dann kontaktieren Sie uns schnell und unverbindlich. Wir würden uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen freuen.

Honen

Was ist Honen?

Auch Ziehschleifen genannt, ist ein spanendes Fertigungsverfahren mit hoher Maß- und Formgenauigkeit. Es ist üblicherweise einer der letzten Arbeitsschritte bei der Fertigung von Maschinenbauteilen. Eng verwandt ist es mit dem Schleifen aber unterscheidet sich dahin gehend, dass  eine noch geringere Oberflächenrauheit erzeugt wird. Somit entstehen feinste Oberflächen wie sie für Verbrennungsmotoren oder Zylinderlaufflächen benötigt werden. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zum Schleifen ist die überlagerte Schnittbewegung, da das Werkzeug rotiert und sich gleichzeitig auf und ab bewegt. Außerdem ist das Werkzeug beim Honen selbstausrichtend.

Vorteile vom Honen

  • feinste Oberflächen mit exakter Maßgenauigkeit

  • sehr prozesssicher

  • Bearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe problemlos möglich

  • die Tragfähigkeit der Oberflächen erhöht sich

Folgende Abmaße können wir auf unseren verschiedenen Honmaschinen bearbeiten:

DurchmesserLänge
35 - 400 mmbis 1200 mm